News2021-03-22T13:59:04+01:00

News

News, Meinungen & Presseberichte

1406, 2022

außerordentliche Preisanpassung aufgrund der Marktentwicklung

Sehr geehrter Geschäftspartner!

 

Aufgrund der aktuellen Situation, stetig steigender Preise, sei es Energie-, Papier-, Treibstoffkosten müssen wir
eine außerordentliche Preisanpassung vornehmen.
Sie kennen sicher die aktuelle Situation im eigenen Unternehmen.

 

Beispiel:

Wir haben im Jänner 2021 mit einem Papierpreis von € 715,- pro Tonne gestartet und liegen aktuell bei fast
€ 1.920,- !!

Der Krieg in der Ukraine – keine Zellstofflieferungen von Russland lassen den Preis in die Höhe schnellen.

Neben dem Papierpreis sind zusätzlich die Kosten für Energie (Gas/Strom) über weit als 150% gestiegen (siehe
Graphik-Index von Austrian Energy Agency), Transport (+35%), Druckfarben und Hilfsstoffe (+45%) und kein
Ende in Sicht. Viele Unternehmen verrechnen mittlerweile einen Energiekostenzuschlag, Speditionen einen
Treibstoffzuschlag.

 

Daher müssen auch wir unsere Abwicklungspreise ab dem 01.07.2022 um 10% erhöhen bzw. der
Marktsituation anpassen
.

Im reinen Druckgeschäft sind wir sehr stark von Materialien und Rohstoffen abhängig.
Ich  möchte Sie aber an dieser Stelle erinnern, das mit Livepost  auch die Möglichkeit besteht den Digitalen

Versand bzw. Interaktionsmöglichkeiten voranzutreiben, um für die Zukunft  Kosten zu sparen.

Wie Sie wissen, zeige ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch diese Möglichkeiten und auch den
Kostenvorteil.

 

Mit besten Grüßen und weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit,

Ihr

 David Preßl

Geschäftsführer
Livepost Austria GmbH

1905, 2022

neues PORTO per 01. Juli 2022 – Österreichische Post AG

Wir wurden von der Österreichischen Post AG über Preisanpassungen per 01. Juli 2022 informiert.
Betroffen sind die Posttarife ECO, ECO BUSINESS und die Zusatzleistung EINSCHREIBEN ins AUSLAND.

Daher müssen wir die Preise per 01. Juli 2022 wie unten angeführt anpassen.

ECO (auch Standard genannt)

Brief S von 0-20g: von 0,74 € auf 0,81 €  + 0,07 €
Brief M von 21-75g: von 1,30 € auf 1,30 €  gleichbleibend
Päckchen S von 76-2000g: von 2,55 € auf 2,70 €  + 0,15 €

ECO BUSINESS

Brief S von 0-20g: von 0,70€ auf 0,78 €  + 0,08 €
Brief M von 21-75g: von 1,15 € auf 1,28 €  + 0,13 €
Päckchen S von 76-2000g: von 2,30 € auf 2,68 €  + 0,38 €

EINSCHREIBEN ins AUSLAND

Einschreiben ins Ausland: von 2,85 € auf 3,65 €  + 0,80 €

 

Für weitere Informationen oder Fragen zu diesem Thema, steht Ihnen unser Team unter info@livepost.at zur Verfügung!

902, 2022

Auszeichnung HIPE AWARD 2021!

Wir wurden NOMINIERT,

wir wurden AUSGEZEICHNET,

wir sind nun stolze PREISTRÄGER des HIPE AWARD 2021! 🏆

Mitte des Jahres 2021 bekamen wir die Chance uns für den HIPE AWARD 2021 zu bewerben.

Der High Performance Award zeichnet herausragende Dienstleister aus. Dabei zählt er mit jährlich rund 20.000 Bewerbungen zu den
renommiertesten Auszeichnungen im Dienstleistungsbereich in der DACH-Region.

Es werden vier Hauptkriterien unter die Lupe genommen: Qualität, Leistung, Service und Effektivität.

Es freut uns sehr, dass die Livepost Austria GmbH für Ihr Dienstleistungs-Portfolio mit dem HIPE AWARD 2021 ausgezeichnet wurde!
In diesem Sinne möchten wir gerne einen ganz besonderen Dank an all unseren Kunden und deren Wünsche aussprechen, denn ohne
Sie würden wir jetzt nicht hier, mit dem Award in den Händen, stehen.

BESTEN DANK! 

 

https://hipeaward.com/preistraeger/livepost-austria-gmbh/

3101, 2022

Portoanpassung – Die schweizerische Post AG

Mit heutigen Tag wurden wir darüber informiert, das die schweizerische Post AG mit 01. Jänner 2022 die Preise für Ihre Portotarife angepasst hat.
Weswegen auch wir uns gezwungen sehen,  bei uns das Porto für den schweizer Briefversand mit der schweizerischen Post gleichzustellen.

der schnelle A-Post:

  • A-Post Standardbrief bis B5 :           +0,10 CHF
  • A-Post Großbrief bis B4:                   +0,10 CHF

der günstige B-Post:

  • B-Post Standardbrief bis B5:          +0,05 CHF
  • B-Post Großbrief bis B4:                 +0,05 CHF

 

Für weitere Informationen oder Fragen zu diesem Thema, steht Ihnen unser Team unter info@livepost.at gerne zur Verfügung!

811, 2021

Preisanpassungen – es führt leider kein Weg daran vorbei!

In den letzten Wochen sind wir von unseren Lieferanten und Herstellern aus nahezu allen Produktbereichen mit erheblichen Preiserhöhungen konfrontiert worden. Weswegen auch wir uns gezwungen sehen, unsere Preise vorbehaltlich anzubieten und gegebenenfalls mitzuerhöhen.

Unser gesamtes Vertriebsteam (info@livepost.at) steht Ihnen jederzeit gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

 

„…stetig steigende Rohstoffpreise…“

Der Grund dafür sind die massiven Kostensteigerungen für Rohstoffe wie Holz, Energie, Treibstoff und Logistik.
Z.B. das Bauholz hat sich in Österreich fast verdoppelt, damit auch die Herstellung von Zellstoff für Papier.
Die Druckfarben / Toner / Tinte werden um bis zu 30% teurer. Bestimmte Rohstoffe erhöhen sich im dreistelligen % Bereich.
Im Kartonagensektor werden Preise um 25 – 35% erhöht.

 

„Papierpreiserhöhungen“

Europapier kündigt mit 08.11.2021 weitere Preiserhöhungen um 8% auf SD-Papiere an und 12-15% auf das gesamte graphische Sortiment, Office Sortiment und Verpackungssortiment.
Link: https://www.europapier.at/de/news/ankuendigung-preiserhoehung-sd-papiere-mit-8.11.2021~n191605
Link: https://www.europapier.at/de/news/ankuendigung-preiserhoehung-mit-8.november-2021~n187856

Mondi zieht nach und erhöht ebenfalls mit 8 bis 15 % ab dem 5. Juli 2021.
Link: https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/mondi-kuendigt-preiserhoehung-fuer-ungestrichenes-feinpapier-an.html

Sappi Europe hat eine Preiserhöhung für alle holzfrei gestrichenen, ungestrichenen und holzhaltigen gestrichenen Papiersorten um nicht weniger als 10 % angekündigt.
Link: https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/sappi-europe-will-die-preise-fuer-alle-grafischen-papiere-nochmals-erhoehen.html

 

„Lieferengpässe wegen Papierknappheit“

Der enorme Boom des letzten Jahres im Bereich des Onlinehandels, sowie der wirtschaftliche Aufschwung führen im Logistikbereich zu einer extremen Kapazitätsnachfrage.

Link: https://www.beyond-print.de/markt-papierknappheit-besorgt-die-druckindustrie/

 

1005, 2021

NEU: Druckertreiber – MAKROS-Steuerfile für eine automatische BRIEF-Verarbeitung

Die lange Wartezeit bei der Serienbrief-Trennung hat nun ein Ende!

Speziell für den Versand von Serienbriefen, die Sie per Microsoft Word erstellen, haben wir nun ein
MAKROS-Steuerfile programmiert, mit welchem Sie bei Verwendung unseres Livepost-Druckertreibers, einfach und bequem, Ihre Dokumente in unser Online-Briefportal einzeln hochladen können.

Ganz gleich ob Ihr Dokument 10 oder 1.000 Empfänger enthält.

 

So geht’s:

  1. Zuerst unseren Druckertreiber (www.livepost.at/druckertreiber) installieren und bei Livepost anmelden (www.livepost.at/registrieren)
  2. Zur einfachen Erstellung eines Serienbriefes empfehlen wir den „Seriendruck-Assistent mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen“ von Word zu verwenden.
    Dieser ermöglicht Ihnen im Handumdrehen einen versandfähigen Serienbrief zu erstellen.
  3.  Als letzten Schritt noch das hinterlegte Makros ausführen, unseren Livepost-Drucker auswählen und schon werden die einzelnen Briefe ins Online-Portal hochgeladen und sind versandfertig.

 

Genauere Infos zum MAKROS, erhalten Sie exklusiv von unserem TEAM unter: info@livepost.at .

Für weite Informationen und Presseauskünfte schreiben Sie uns bitte an:

info@livepost.at

Nach oben